Das Jahr 2018 ist erst wenige Tage alt. Ein Jahr, das erneut viele Veränderungen mit sich bringen wird, die uns bis dato weder bekannt noch bewusst sind. Eine Änderung, die wir jedoch bereits wissen, ist, dass Janet Yellen, die bisherige Vorsitzende der Federal Reserve, ihren Posten räumen und durch Jerome Powell ersetzt werden wird. Für mich der Beginn einer neuen ökonomischen Ära, was im Folgenden noch erklärt werden wird. Um aber gleich zu Beginn Missverständnisse auszuräumen: weder der Fed-Chef noch… Teilen Weiterlesen

Momentan geht es oft um „Ahed Tamimi“. Doch wer genau ist das? Ungezogenes Mädchen oder Ikone des palästinensischen Freiheitskampfes? Was ihr vorgeworfen wird, wie ihre Chancen auf Freilassung stehen und was die Festnahme für Israel bedeutet erfährst du hier! Wer ist Ahed Tamimi? Ahed Tamimi ist eine 16 jährige Palästinenserin. Sie lebt seit ihrer Geburt unter israelischer Besatzung in Nabi Saleh. Das kleine Dorf liegt in der Nähe von Ramallah im Westjordanland. Die ganze Tamimi-Familie ist für den Widerstand bekannt, den… Teilen Weiterlesen

In einer Region, in der Tyrannei und Absolutismus die Norm sind, wäre Washington besser daran gelegen, gegen absolutistische Theokratien und brutale Diktaturen vorzugehen als gegen die iranische Semi-Demokratie. Die Wahrheit ist, dass, was auch immer unsere Vorbehalte gegenüber dem iranischen System sein mögen, es demokratischer ist als die der arabischen Verbündeten Washingtons in der Region. Die Proteste der vergangenen Woche begannen in der Stadt Isfahan und weiteten sich auf weitere Städte des Iran aus, einschließlich der Hauptstadt Teheran. Angesichts sich… Teilen Weiterlesen

Der neue ICE, ein Wunder deutscher Technik, bleibt gerne stehen. Schon länger hebt der Hauptstadt-Flughafen nicht ab. Über Diesel macht man nicht mal gute Witze. Der deutsche Politik-Laden stagniert so vor sich hin. Von Uli Gellermann - Als die Sowjetunionen in ihre Schlusskurve einbog, gab es einen Witz über denn stillstehenden Zug sowjetischer Zeit: Parteichef Breshnew, so erzählte man, ließ die Waggons von Hand rütteln und zog die Vorhänge zu, um Fahrt vorzutäuschen. Dafür gibt es in Deutschland heute die… Teilen Weiterlesen

Die Afrikaner sollten an die wirklichen Gründe denken, aus denen Länder des Westens Krieg gegen Libyen führen, schreibt Jean-Paul Pougala in einer Analyse, die die Rolle dieses Landes bei der Formung der Afrikanischen Union und der Entwicklung des Kontinents aufzeigt. Von Jean-Paul Pougala - Es war Gaddafis Libyen, das ganz Afrika seine erste Revolution in modernen Zeiten bescherte – die Vernetzung des gesamten Kontinents durch Telefon, Fernsehen, Rundfunk und verschiedene weitere technische Anwendungen wie etwa Telemedizin und Fernunterricht. Dank der… Teilen Weiterlesen

Die flämischen Nationalisten haben mit dem Sturz der belgischen Regierung gedroht. Es geht um die Abschiebung von Flüchtlingen in den Sudan – und um die Autorität von Premier Michel. Der liberale Regierungschef ist schon jetzt angeschlagen. Denn Michel sah tatenlos zu, wie sein für Asyl und Migration zuständiger Staatssekretär T. Francken von der flämischen N-VA patzte. Francken hetzt nicht nur permanent gegen Asylbewerber und Flüchtlinge. Er schob auch Migranten in den Sudan ab, wo ihnen Folter und Tod droht. Deshalb… Teilen Weiterlesen

Ich denke nicht. Er war ein Wirtschaftskapitän mit sicher genialen Momenten, jetzt wirkt er eher etwas albern. Er war viel zu lange der Alleinherrscher in seinem, ohne Zweifel beeindruckenden Wirtschaftsimperium, dass ist sein Talent. Aber doch eher eine Inselbegabung, als Genialität. Denn Genialität ist nicht nur an einen IQ>140 gebunden, sondern eher universell. Wie bei Einstein oder Leonardo da Vinci. Und selbst diese Beiden wären heute vermutlich keine besonders guten Politiker. Zum Ersten zu klug und zum Zweiten zu ehrlich.… Teilen Weiterlesen

Tatsächlich steht heuer die bundesdeutsche so genannte große Koalition, die in Wirklichkeit nur noch eine knappe 53,5 Prozent-Mehrheit bei der letzten Wahl hatte, auf der Kippe. Nicht deshalb freilich, weil der SPD-Vorsitzende Martin Schulz sein forsches Wort vom Wahlabend so… Teilen Weiterlesen

Russland, Iran, Hisbollah und Assad können sich noch so sehr um den Frieden bemühen, die Amis pfeifen darauf mit ihrer Kriegstreiberei. Da sagt keiner bei uns STOP oder erhebt Anklage oder fordert Sanktionen gegen diesen failed state (Schurkenstaat) im wahrsten Sinne des Wortes. Oh nein, weil sie insgeheim alle prächtig… Teilen Weiterlesen

Laut der in den Vereinigten Arabischen Emiraten erscheinenden Tageszeitung Al Bayan wollen die politischen Kräfte in Libyen, die mit Katar in Verbindung stehen, die noch in diesem Jahr geplanten Wahlen in Libyen verhindern. Der katarische Plan ziele darauf ab, Saif al-Islam Gaddafi zu liquidieren. Katar habe deshalb seinen Gefolgsleuten in Libyen befohlen, Saif al-Islam zu überwachen. Das Ziel sei seine Tötung. Wahlkampf auf libysch Die islamistischen Führer in Libyen und Katar hätten überrascht zur Kenntnis nehmen müssen, dass seit der… Teilen Weiterlesen